Grundsteuer

Bitte postet und fragt zum Verkehr mit thailändischen Behörden wie Visum, Aufenthaltsgenehmigung, Arbeitserlaubnis, Steuern etc. hier, um das Forum für unsere Leser übersichtlich zu erhalten.
fen (†2014)
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 178
Registriert: Mo Mai 05, 2008 11:52 am
Wohnort: Lopburi
Kontaktdaten:

Grundsteuer

Ungelesener Beitragvon fen (†2014) » So Jan 01, 2012 5:03 pm

Hab ich doch ein verspätetes Weihnachtsgeschenk bekommen. Von wem? Von unserem Thessaban. Meine Frau sagte mir das sein eine Grundstreuerfestlegung.

Für unser 2 Rai Grundstück (Eigentümer meine Schwägerin) soll 450 THB kosten. Das 4 Rai Grundstück neben uns, auch auf Ihren Namen soll aber nur 150 THB losten.

Die Bescheide sind aber nicht auf den Grundeigentümer ausgestellt, sondern an dem im Hausbuch als „Hauseigentümer“ ausgewiesenen. Bei uns also auf meine Frau.

Meine Nichte meinte das wir mehr zahlen müssen liegt wohl an dem Farang Namen meiner Frau.

Ich denke mal da könnte was dran sein. Meine Frau zahlt 150,00 THB und ich für mein gelbes Hausbuch 300,-- ( ist aber so nicht auf dem Bescheid angegeben , sondern nur der totale Betrag von THB 450,00)

Hat jemand gleiche Erfahrung, d.h. zahlen Farang wieder mal mehr?
Hummel Hummel.........

Zurück zu „Behördenkram Thailand und DACH“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste