Darf man einen Thai am Kopf berühren?

Für alle die kleinen oder auch großen Hinweise, wie man in der Korat- und Isaan-Gesellschaft erfolgreicher leben und Probleme oder Konflikte vermeiden kann. :D
Benutzeravatar
koratwerner (†2012)
Thailand-Autor
Beiträge: 944
Registriert: Di Dez 26, 2006 4:28 pm
Wohnort: Korat

Darf man einen Thai am Kopf berühren?

Ungelesener Beitragvon koratwerner (†2012) » Mi Sep 30, 2009 6:07 pm

Da ich noch nicht so sehr lange in Thailand lebe, schaue ich mir so hin und wieder einmal eine einschlägige HP an. Das in de Hoffnung vielleicht noch das eine oder andere zu lernen.

Besonders gerne schaue ich mir die Verhaltensregeln an die man beachten soll, wenn man nach Thailand kommt. Oft habe ich darüber gedankenlos hinweg gelesen wenn da stereotyp geschrieben wird, man soll auf keinen Fall eine oder einen Thai nie den Kopf berühren und das auch nicht bei den Kindern.

Soeben habe ich mit meiner Frau und meiner Stieftochter darüber gesprochen und beide vielen aus allen Wolken. Das gibt es nicht, nein, davon haben wir noch nie gehört und unsere Nachbarin, die sich zu uns gesellte, bestätigte diese Aussage.

Jetzt meine Fragen an Euch. Darf/soll man einen Thai niemals den Kopf berühren und auch nicht den Kindern über die Haare streicheln oder ist das wie seinerzeit ein Märchen wie mit dem Spinat, der besonders eisenreich sein sollte? Haben all die Leute, die das in dem Verhaltenskodex für Thailand – Neulinge niedergeschrieben voneinander abgeschrieben oder haben sie doch Recht?
Es ist nicht schwer zu wissen wie man etwas macht,
aber es ist schwer es auch zu tun!

Bernd
Korat-Isaan-Forum-Gast

Re: Darf man einen Thai am Kopf berühren?

Ungelesener Beitragvon Bernd » Mi Sep 30, 2009 6:14 pm

man soll auf keinen Fall eine oder einen Thai nie den Kopf berühren und das auch nicht bei den Kindern.


Meines Wissens bezieht sich das nur auf Fremde, also Thai und deren Kinder, die einem persönlich nicht bekannt sind. Hier schickt es sich nicht, die Leute und auch die Kinder am Kopf zu berühren und insbesondere auch nicht deren Haare zu streicheln. So zumindest hat mir das meine Frau erklärt.

PS: Jetzt hab' ich mich doch mal ein wenig schlaugegoogelt und immer wieder den gleichen Hinweis gelesen, man solle eben den Kopf eines Thai nicht berühren, allerdings mit den unterschiedlichsten Begründungen. So ist beim Kopf vom Sitz der Seele die Rede, andere sprechen von Traditionen, wieder andere beziehen sich auf die Religion, etc. Zudem ist es wohl eine Art "Soll"-Vorschrift, d.h. wenn man dann doch jemanden unschicklich berührt hat, soll man sich mindestens zweimal dafür entschuldigen und gut ist :roll:

Vielleicht ist das ganze auch nur eine Erfindung der Tourismusindustrie? :oops: - kleiner Scherz -


Zurück zu „Korat-Knigge“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste