Kommt der nächste Zyklon?

Für alle Nachrichten aus und Perspektiven zu Burma
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6821
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Kommt der nächste Zyklon?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Mai 15, 2008 9:09 am

Genozid geht weiter, jetzt 128.000 Tote in Birma

Das Rote Kreuz berichtete, dass inzwischen mit 128.000 Toten in Birma / Burma gerechnet werden muss. Und falls nicht ausreichende und schnelle Hilfe geleistet würde, weitere 100.000 vielleicht würden sterben müssen. Derweil braut sich der nächste Sturm vor der Küste zusammen. Aber die Generäle melden „Alles im Griff, wir brauchen keine ausländische Hilfe“.
Selbst wenn der aufkommende Sturm nicht so schlimm wird wie befürchtet, wird er heftige Winde und Regen bringen. Für Menschen, die unter freiem Himmel leben müssen, eine zusätzliche Verschlechterung der Situation. Es ist erstaunlich, wie ruhig Thailand angesichts des stillen Massenmordes im Nachbarland bleibt.

FreeThai

Schoenes Thailand 15. Mai 2008

Nachdem die Chinesen jetzt selbst mit einer Naturkatastrophe beschäftigt sind, geben sie vielleicht ihre Haltung bezüglich der Anrufung des Weltsicherheitsrates zur Burmakatastrophe auf. Wenn man in den Nachrichten sieht, dass dort auf einmal über Probleme im eigenen Land informiert wird, kann man zu hoffen beginnen, dass diese Öffnung auch für ihren "Protektionsbereich" gilt.

Benutzeravatar
pezi
Thailand-Entdecker
Beiträge: 257
Registriert: Do Sep 21, 2006 9:00 pm
Wohnort: Udonthani

Re: Kommt der nächste Zyklon?

Ungelesener Beitragvon pezi » Do Mai 15, 2008 12:26 pm

diese katastrofe iss doch das billigste mittel für diese diktatur um entlich einige menschen billig zu entsorgen.und wie immer alle schauen zu und bellen nur wie alte köter.gruss pezi


Zurück zu „Burma“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast