opera

Für all das, das dazu dienen soll und kann, unser Leben hier in Nakhon Ratchasima (Korat) und dem Isaan leichter und bequemer zu machen: ob's nützlich ist und wie's genutzt werden kann: Computer u. Zubehöre, Software und andere Medientechnologien: online und offline.
Benutzeravatar
Mousemelk
Thailand-Reporter
Beiträge: 546
Registriert: Sa Mai 16, 2009 6:53 am
Wohnort: zZ Tambon Oraphim / Neuss /
Kontaktdaten:

opera

Ungelesener Beitragvon Mousemelk » So Okt 02, 2016 11:29 pm

Auszug aus:
https://blog.wdr.de/digitalistan/sicher ... ank-opera/
Surfen mit Tarnkappe

Opera kooperiert dazu mit dem kanadischen VPN-Anbieter EasySurf. Opera-User können beliebig viel und beliebig lange das VPN nutzen, es gibt keinerlei Beschränkungen: einfach in den Einstellungen das VPN aktivieren – fertig. Von diesem Moment an kann man jederzeit das VPN ein- oder ausschalten. Die eigene IP-Adresse wird unsichtbar. Man setzt sich gewissermaßen eine Tarnkappe auf. Darüber hinaus werden alle Daten sicher verschlüsselt. Abhören ist praktisch unmöglich. Allerdings gilt das ausschließlich für Daten, die der Browser sendet und empfängt – nicht, was andere mit dem Internet verbundene Programme oder Dienste machen (etwa E-Mail).

Man kann aus fünf virtuellen Standorten auswählen (Deutschland, Kanada, USA, Singapur, Niederlande). Das alles funktioniert reibungslos und wirklich blitzschnell. Profi-VPNs bieten zwar eine größere Auswahl, mehr Standorte und mitunter auch mehr Tempo – doch das Opera VPN ist schnell genug. Man merkt, dass der Betreiber SurfEasy die Kapazitäten für Opera-User ausgebaut hat. Ich habe im Download nahezu 20 MBit/Sekunde gemessen und im Upload 10 MBit/Sekunde. Das kann sich sehen lassen.

Jetzt hat wirklich niemand mehr eine Ausrede: Wenigstens beim Surfen kann man jederzeit ein VPN haben. Einfach den Opera Browser installieren und benutzen! Ich empfehle den Einsatz der Software in jedem öffentlichen WLAN. Man kann mit Opera im VPN surfen und mit seinem anderen Browser ohne VPN. Gleichzeitig. Wirklich klasse. Noch etwas: Opera knipst auf Wunsch auch die Werbung in Webseiten aus. Auch sehr elegant.

Tester gesucht, in Thailand
Bild

(Sticker gibt es keine)

Auswählen und los geht's
Auszug aus :
http://www.opera.com/de/computer/features/free-vpn
Um das kostenlose VPN in Opera zu aktivieren, rufen Sie die Browsereinstellungen auf und aktivieren Sie das Kontrollkästchen VPN aktivieren im Bereich Datenschutz & Sicherheit. Im Adressfeld des Browsers finden Sie eine Schaltfläche zum Ändern der VPN-Einstellungen. Damit können Sie die Funktion ein- und ausschalten sowie die Datenstatistik aufrufen.

Sie können die VPN-Funktion auch nur in privaten Fenstern nutzen. Öffnen Sie dazu ein privates Fenster, klicken Sie auf die VPN-Schaltfläche im Adressfeld und wählen Sie „Aktivieren“ aus.

Benutzeravatar
Mousemelk
Thailand-Reporter
Beiträge: 546
Registriert: Sa Mai 16, 2009 6:53 am
Wohnort: zZ Tambon Oraphim / Neuss /
Kontaktdaten:

Re: opera

Ungelesener Beitragvon Mousemelk » So Okt 23, 2016 3:50 pm

Zitat aus einem Beitrag;
......meinem neuen Tablet PC, auf dem ich auf deren Anraten vorher den Opera Browser installiert hatte..........


Leider wurden keine weitere Angaben gemacht!
Welche Einstellungen im Menu vorgenommen wurden.

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6865
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: opera

Ungelesener Beitragvon KoratCat » So Okt 23, 2016 4:09 pm

Der Zweck waren nicht irgendwelche Verzerrungen oder Verschleierungen des Herkunftslandes, vielmehr wurde mir der Opera Browser empfohlen, weil man da bei einem Smartphone oder Tablet die (gewöhnlich viel höher auflösende) Back Camera schalten könne. Als ich dann aber deren Webseite mit dem Opera Browser aufrief, war das Bild denen auf einmal auch mit der Front Camera genehm. Spezielle Einstellungen habe ich nicht vorgenommen. Es kann aber auch daran gelegen haben, dass ich bei meinen ersten Versuchen mit dem Android Betriebssystem arbeitete. Später nutzte ich Windows10; mein Tablet hat Dual Boot, man kann also beim Start auswählen, ob Android oder Windows10.


Zurück zu „IT, Computer, Technologie etc.“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste