Was sollte es sein?

Für all das, das dazu dienen soll und kann, unser Leben hier in Nakhon Ratchasima (Korat) und dem Isaan leichter und bequemer zu machen: ob's nützlich ist und wie's genutzt werden kann: Computer u. Zubehöre, Software und andere Medientechnologien: online und offline.
fen (†2014)
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 178
Registriert: Mo Mai 05, 2008 11:52 am
Wohnort: Lopburi

Was sollte es sein?

Ungelesener Beitragvon fen (†2014) » Fr Dez 03, 2010 4:03 pm

Ich trage mich mit dem Gedanken mein in die Jahre gekommenen Laptop gegen ein Desktop auszutauschen. Ich benötige kein Laptop mehr, da ich nicht mehr zwischen meiner Firmenwohnung und meinem eigenem Haus hin und her pendeln muss. Auch denke ich mal es könnte einfacher sein für ein Desktop eine deutsche Tastatur zu bekommen, wobei ich mir vorstelle die Tastatur immer nach der gewählten Sprache zu benutzen. Also eine Deutsche für deutschen Text und eine englische für englischen Text. Wenn dann beide kabellos sind sollte dies doch immer schnell zu bewerkstelligen sein, oder?

Nun aber wie soll heute ein Desktop ausgelegt sein? Ich benutze den Computer nur fürs mailen, surfen, Buchhaltung und simple Spiele

Kann mir einen sagen was ich da berücksichtigen sollten?

Danke und Gruss

Gebhard
Hummel Hummel.........

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6844
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Was sollte es sein?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Sa Dez 04, 2010 8:16 am

Moin Gebhard,

eine andere Tastatur kannst Du auch am Laptop anschließen, je nach Laptop auch einen anderen Monitor. Der Vorteil eines Desktops liegt darin, dass man mehr periphere Geräte nachträglich integrieren kann, es ist meist ausreichend Platz fürs Auf- und Nachrüsten von Festplatten und allen möglichen Steckmodulen da. Leistungsmäßig gibt es heute keine Unterschiede mehr, die eine Entscheidung für das eine oder andere erfordern. Für den Standort Thailand mit der recht unsicheren Stromversorgung empfehle ich aus der Perspektive eher einen Laptop, der auf Batterie umschaltet, wenn der Strom zu sehr absinkt oder ausfällt. Beim Desktop musst Du dir dafür zusätzlich ein UPS (uninterrupted power supply) with stabilizer anschaffen. Die Sicherungsdauer reicht jedoch bei weitem nicht an die Batzteriebetriebsdauer heran.

Für die von dir genannten Anforderungen würde ich mir einen Second-Hand PC für ca. 5.000+ THB (ohne Monitor) kaufen. Einen neuen Laptop nach Optik und Geldbeutel, vielleicht ein Auslaufmodell. Ich würde auf die Frequenz des Prozessors achten: mehr als 2 GHz, obwohl das dann schon wieder Stromverbrauch erhöht und Batteriebetriebsdauer verringert. Auch würde ich ein 64-Bit Betriebssystem fahren, wenn der Prozessor das erlaubt, was heute eigentlich alle neuen tun. Dann bleibt er länger schnell, auch wenn Adware und Würmer ihm das Leben schwer machen.

Grüße

Klaus


Zurück zu „IT, Computer, Technologie etc.“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste