Hallo aus Österreich

Hier sollte sich jeder mal vorgestellt haben, damit man weiss, wer er/sie ist, und was ihn/sie mit diesem Forum, Korat oder dem Isaan verbindet. :wave
Benutzeravatar
Franky
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 30, 2011 5:28 pm
Wohnort: Amstetten/Ban Nongtour
Kontaktdaten:

Hallo aus Österreich

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi Mär 30, 2011 6:39 pm

Hallo zusammen ,

ich heiße Franky ,komme aus Niederösterreich bin mit meiner Frau Lamai seit 2,5 Jahren zusammen und 1 Jahr verheiratet.
Sie kommt aus einenm Dorf nahe von chock chai und wir sind zur Zeit auf Familienbesuch vorort.

Da ich noch ca.4 Jahre zu arbeiten habe ,möchte ich mich langsam auf mein Pensionsleben in Korat vorbereiten und habe sicher viele Fragen ,die hoffentlich nicht allzu sehr nerven.

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7073
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mi Mär 30, 2011 7:17 pm

Hallo Franky,

herzlich willkommen im Forum! :)

Fragen nerven nie in einem Forum. Dazu sind Foren da! Dieses hier ist da keine Ausnahme. :D

Franky hat geschrieben:Da ich noch ca.4 Jahre zu arbeiten habe


Was machst Du denn beruflich?

:prost

Klaus

Benutzeravatar
Franky
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 30, 2011 5:28 pm
Wohnort: Amstetten/Ban Nongtour
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Ungelesener Beitragvon Franky » Mi Mär 30, 2011 8:43 pm

KoratCat hat geschrieben:Hallo Franky,

Was machst Du denn beruflich?

:prost

Klaus


Ich mache Dachisolierungen mit Zellulosefaser

bin da im Verkauf und Baustellenberatung tätig

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7073
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mi Mär 30, 2011 9:59 pm

Franky hat geschrieben:bin da im Verkauf und Baustellenberatung tätig


Dann bist Du ja zum Spezialisten für unser Baugeschwafel prädestiniert. :D

Benutzeravatar
Franky
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 30, 2011 5:28 pm
Wohnort: Amstetten/Ban Nongtour
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Ungelesener Beitragvon Franky » Do Mär 31, 2011 12:27 pm

KoratCat hat geschrieben:
Franky hat geschrieben:bin da im Verkauf und Baustellenberatung tätig


Dann bist Du ja zum Spezialisten für unser Baugeschwafel prädestiniert. :D


Eher nicht ,bin imHolzhausbau und Innenausbau für die Dämmung zuständig.

da hat es in LoS andere Vorraussetzungen :wie

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7073
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Mär 31, 2011 6:50 pm

Franky hat geschrieben:
KoratCat hat geschrieben:
da hat es in LoS andere Vorraussetzungen :wie


Sicher, hier geht's drum, die Hitze rauszuhalten statt der Wärme drin. Aber Dämmung bleibt Dämmung. Gerade jetzt nach dem Atomschock in Japan und der zu erwartenden Steigerung der Energiepreise werden Viele sich den Kopf zerbrechen, wie man die Klimaanlage laufen lassen kann ohne bankrott zu gehen.

Benutzeravatar
thedi
Thailand-Reporter
Beiträge: 585
Registriert: Di Jan 25, 2011 2:24 pm
Wohnort: Bankok, Manchakiri Khon Kaen
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Ungelesener Beitragvon thedi » Fr Apr 01, 2011 8:25 am

KoratCat hat geschrieben:hier geht's drum, die Hitze rauszuhalten statt der Wärme drin. Aber Dämmung bleibt Dämmung.

Dieses Thema interessiert mich brennend.

Ich war bisher der Meinung dass Isolation und Dämmung in Thailand wenig bringen. Man kann Wärme drinnen behalten, aber kann man überhaupt Kälte 'drinnen behalten'?
Diese Frage würde mich wirklich interessieren!

Ganz abgesehen davon dass bei uns das Leben eher ums Haus als im Haus statt findet; die Türen ständig offen sind; Gäste willkommen sind und sehen sollen dass wir da sind und Kinder ständig kommen und gehen.

Ich habe versucht mein Haus so zu bauen dass ich keine Klimaanlage brauche (siehe auch http://thedi.ethz.ch/haus2007/index.html):
  • Durchzug rein lassen: grosse Fenster und Türen, in den Schlafzimmern mit Fliegengittern.
  • Zweistöckig: Schlafzimmer oben - dort hat es mehr Wind.
  • Schatten: 3 Meter überdachter Balkon rings herum.
  • Bäume und Weiher sollen ein angenehmeres Klima schaffen.
  • Reflektionsfolien unter den Dächern - aber keine Dämmung in der Art von Isolationsmatten.
Bild
Trotzdem habe ich letztes Jahr im Mai in den Schlafzimmern eine Klimaanlage eingebaut. Sie lief bis jetzt ca 20 mal - dieses Jahr erst einmal eine Stunde zwecks Kontrolle ob sie überhaupt noch funktioniert (ja, sie ist OK).

Aber das Thema würde mich echt interessieren: bringt der Versuch Wärme mittelst Dämmung draussen zu halten überhaupt etwas?
  • von der Theorie her - kann man Kälte so einfangen?
    oder macht eine Aircondition nur etwas kühle Luft, ohne den Raum (inkl. Wände, Boden usw) wirklich zu kühlen wie das eine Zentral-Heizung in Europa macht?
  • in der Praxis: funktioniert das in der Praxis auch? Mit dem Lebensstil in einem Dorf in Isaan. Mit den kleinen Nagern und anderem Getier das nun einmal auch da ist.

Mit freundlichen Grüssen

Thedi

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7073
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Fr Apr 01, 2011 10:01 am

thedi hat geschrieben:von der Theorie her - kann man Kälte so einfangen?
.

Der Verkauf von Kälteakkus floriert. Demnach erscheint es möglich. Ob ein Raum auch nach dem Ausschalten der Klimaanlage kühl bleibt hängt also nicht nur von der Wärmeleitfähigkeit des den Raum umgebenden Materials ab sondern wohl auch vom Material des Mobiliars. Und da Wärme sich in Schwingungen fortbewegt, müssten auch die Farben in dem Raum und die Stärke und Farbe des einfallenden Lichts (Vorhänge und getönte Glasscheiben, Fensterrahmen!) eine Rolle spielen. Ich denke, Franky kann uns da aufklären.

Benutzeravatar
Franky
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 30, 2011 5:28 pm
Wohnort: Amstetten/Ban Nongtour
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Ungelesener Beitragvon Franky » Fr Apr 08, 2011 9:31 pm

KoratCat hat geschrieben:
thedi hat geschrieben:von der Theorie her - kann man Kälte so einfangen?
.

Der Verkauf von Kälteakkus floriert. Demnach erscheint es möglich. Ob ein Raum auch nach dem Ausschalten der Klimaanlage kühl bleibt hängt also nicht nur von der Wärmeleitfähigkeit des den Raum umgebenden Materials ab sondern wohl auch vom Material des Mobiliars. Und da Wärme sich in Schwingungen fortbewegt, müssten auch die Farben in dem Raum und die Stärke und Farbe des einfallenden Lichts (Vorhänge und getönte Glasscheiben, Fensterrahmen!) eine Rolle spielen. Ich denke, Franky kann uns da aufklären.


Zuviel der Ehre.ich habe wirklich keine Ahnung wie man sich in heissen Lädern gegen die Hitze schützt.

das Problem glaube ich ,ist in erster Linie der geringe Temperaturunterscheid ,zwischen Tag und Nacht und weiters die die Luftfeuchtigkeit.

wie gesagt ,ich würde helle Farbe auf die Außenwände ,Beschattungen durch lange Dachvorsprünge machen.

abgehängte Decke isolieren und für Durchlüftung des (hoch angemessenen )Dachraumes sorgen.

Kunststofffenster zur Isolierung des Schalls und schwere Vorhänge.

So kann man als Liebhaber des heissen Wetters gut ohne Klimaanlage leben. Wers immer kühl braucht ,sollte sich ohnehin nicht Thailand als Wohnsitz führ den Lebensabend wählen.

Benutzeravatar
Franky
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 30, 2011 5:28 pm
Wohnort: Amstetten/Ban Nongtour
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Österreich

Ungelesener Beitragvon Franky » Mo Jul 02, 2012 12:14 pm

Hallo Leute ,ich habe nach etwas wirrwar mit der Anmeldung
hier ins Forum zurückgefunden

mal schauen mit welchen Fragen ich euch nerven kann.. :lol:


Zurück zu „Vorstellungen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste