Überlebenszuschlag für deutsche Renten

Als Rentner in Thailand leben? Für Themen, die unsere Rente und unseren Status betreffen.
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6866
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Überlebenszuschlag für deutsche Renten

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Sa Mai 28, 2011 6:18 pm

Gestern hat der Bundesrat der Rentenanpassung 2011 um 0,99% zugestimmt. Stellt sich die Frage, ob die CDU-FDP-Regierung damit überleben kann. Für die Rentner wird es sicher schwer . Viele werden sich politisch umorientieren, weil's vorne und hinten nicht mehr reicht.

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1597
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Überlebenszuschlag für deutsche Renten

Ungelesener Beitragvon dogmai » Sa Mai 28, 2011 8:13 pm

Nun , ein oder zwei Brötchen im Monat mehr ist ja auch was :wie . Aber das Überleben der Regierung hängt mit Sicherheit nicht von der Rentenanpassung ab, denn die Rentner können die Regierung eigentlich jetzt schon nicht mehr wählen. Und umorientieren? Wenn sie die Grünen wählen wirds auch nicht mehr Rente geben, aber der Strom und das Benzin werden teurer.

Ich muß mir auch einen Vorwurf machen, nämlich, daß ich 22 Jahre durch die Welt gereist bin und in dieser Zeit von der Hand in den Mund gelebt habe, keine Rentenbeiträge zahlte. Das habe ich heute auszubaden, und damals gab es noch keine Politikerinnen wie Merkel, Westerwelle oder von der Leyen, denen ich das in die Schuhe schieben könnte. Aber für 0,99 % lohnt sich doch eigentlich gar keine Umstellung, da ist der ganze Aufwand doch teurer, wenn ich mir alleine die Sitzungsgelder für die Damen und Herren des Bundestages und des Bundesrates anschaue, welche ein Mehrfaches dieser Rentenerhöhung für alle Rentner des Landes für die nächsten 3 Jahre ausmacht. Oder? :spin

Wer allerdings mit bisher 1499,99 Euro Rente jetzt damit den Sprung über die Rentenhürde für Thailand macht hat gut Lachen :wave
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.


Zurück zu „Wir Rentner in Thailand“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste