Wo gibts es die schönsten Village

Postet hier alles, was mit dem Hierherziehen nach Korat und dem Isaan, dem Hausbauen oder dem Aufbauen einer Existenz zu tun hat. Teilt Erfahrungen über Baufirmen, Baumärkte, Baumaterial, Arbeitsweisen, Architektur, Baudesign, Bautechnik u. -maschinen etc.
Lung Top
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 26
Registriert: Fr Feb 10, 2017 7:53 pm
Wohnort: Dan Khun Todt / Frankfurt / Kaiseraugst
Kontaktdaten:

Wo gibts es die schönsten Village

Ungelesener Beitragvon Lung Top » Do Feb 23, 2017 6:18 pm

wie oben geschrieben sind wir auf der suche nach einem bewachten village zwecks Hauskauf. wo gibt's denn die schönsten village zu finden. Natur sollte auch vorhanden sein.

frank1
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 23
Registriert: Di Apr 12, 2016 5:46 pm
Kontaktdaten:

Re: Wo gibts es die schönsten Village

Ungelesener Beitragvon frank1 » Fr Feb 24, 2017 4:56 pm

www.thehousekorat.com (House Solution)
www.thechange.co.th

Von allen mir bekannten Resorts gefallen mir diese beiden am besten.
Bei House Solution gefällt mir besonders die Nähe zum Stadtzentrum,
die möglichkeit einer eingeschossigen Bauweise sowie die Fassadenfarbe.
Die thailändischen Raumaufteilungen gefallen mir eigentlich fast nie.

House Solution hat bereits zwei Resorts. Hier empfiehlt es sich diese
ggf. im vorfeld anzuschauen. So kann man sehen, in welchen Zustand
sich die Häuser nach 5 oder 8 Jahren befinden.

Benutzeravatar
fraza
Thailand-Entdecker
Beiträge: 252
Registriert: Sa Apr 20, 2013 12:38 am
Wohnort: Berlin / Pak Chong
Kontaktdaten:

Re: Wo gibts es die schönsten Village

Ungelesener Beitragvon fraza » Fr Feb 24, 2017 5:54 pm

Da taucht bei mir vorab erst einmal die Frage auf, welche Finanzen Euch zur Verfügung stehen bzw. Ihr investieren wollt, und ob irgendwelche örtlichen Präferenzen existieren.

Auf Wunsch des Verfassers editiert.

Lung Top
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 26
Registriert: Fr Feb 10, 2017 7:53 pm
Wohnort: Dan Khun Todt / Frankfurt / Kaiseraugst
Kontaktdaten:

Re: Wo gibts es die schönsten Village

Ungelesener Beitragvon Lung Top » Fr Feb 24, 2017 7:05 pm

ein sehr schönes haus, gefällt mir sehr gut. ja, es gibt schon schöne gegenden in kao yai. ein Swimmingpool benötigen wir allerdings nicht.
kao yai ist aber leider recht teuer geworden. alles Geld wollen wir nicht ins haus stecken, man braucht ja auch ein finanzielles
polster zur Absicherung. wir haben im Moment ein haus in dan khun todt. nichts besonderes, aber die miete fällt weg.

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1589
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Wo gibts es die schönsten Village

Ungelesener Beitragvon dogmai » Sa Feb 25, 2017 1:24 am

Wenn Du ...naja...italienisches Flair liebst: im Toscana Valley gibt es schöne Villen.
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.

Lung Top
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 26
Registriert: Fr Feb 10, 2017 7:53 pm
Wohnort: Dan Khun Todt / Frankfurt / Kaiseraugst
Kontaktdaten:

Re: Wo gibts es die schönsten Village

Ungelesener Beitragvon Lung Top » Mo Feb 27, 2017 2:17 pm

da waren wir im Januar 17 gewesen. aber es hiess, da wird noch gebaut und die village konnten wir uns nicht ansehen.

Benutzeravatar
fraza
Thailand-Entdecker
Beiträge: 252
Registriert: Sa Apr 20, 2013 12:38 am
Wohnort: Berlin / Pak Chong
Kontaktdaten:

Re: Wo gibts es die schönsten Village

Ungelesener Beitragvon fraza » Mo Feb 27, 2017 7:56 pm

Lung Top hat geschrieben:da waren wir im Januar 17 gewesen. aber es hiess, da wird noch gebaut und die village konnten wir uns nicht ansehen.


Nun, Toscana Valley ist schon ein sehr teures Pflaster. Aber wenn man am Eingang frech sagt, dass man interessiert ist, ein Haus zu kaufen, kommt man ganz leicht rein (eigene Erfahrung Anfang 2017)

Vielleicht solltest Du uns aber erklären, warum es ein fertiges Haus sein soll, und warum es ein bewachtes Village sein soll. Ich frage deshalb, weil wir ein Grundstück gekauft und ein Haus nach eigener Planung bauen haben lassen - und dass in einem nicht bewachten Bereich. Wir haben aber eine Gegend in Pak Chong gewählt, wo man quasi von freundlichen und aufmerksamen Thai-Nachbarn umgeben ist und man sich keine Sorgen um die Sicherheit machen muss. Ist es denn in Dan Khun Tod so anders oder hast Du schlechte Erfahrungen gemacht?

Ich vermisse immer noch Deine Wunschvorstellungen zum Preis von Haus/Grundstück und zum Wohnort. Dann kann man viel bessere Tipps geben.

Lung Top
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 26
Registriert: Fr Feb 10, 2017 7:53 pm
Wohnort: Dan Khun Todt / Frankfurt / Kaiseraugst
Kontaktdaten:

Re: Wo gibts es die schönsten Village

Ungelesener Beitragvon Lung Top » Mo Feb 27, 2017 8:55 pm

Toscana Valley muss es nicht sein. der bewachte Bereich ist eben so angedacht aufgrund von einbrüchen in leer stehenden häuser. unser haus wird mehr oder weniger von mir und meiner frau im Urlaub, ansonsten von einer tochter mit ihren freund bewohnt.
ich möchte eigentlich weiter weg von der Familie sein die in Rufnähe zum haus wohnt und möchte gerne ihr täglichen besuch nicht erleben. mit ruhe ist da ja nix. auch sollte die Möglichkeit bestehen, das haus zu vermieten. da dachte ich auch an hua hin.

dan khun todt ist ja nicht gerade eine touristenstadt. Grundstücke kaufen ist dort nur zu überhöhten preise möglich, weil ja ein farang Geld hat.
die wollen hier mittlerweile für 1 rai 1 million baht. selbst in den kartoffelfelder ist nur schwer was zu bekommen.

meien frau schwärmt von khao yai wegen den gemässigten Temperaturen. im Moment sind gedanklich an 2 Millionen baht für ein haus geplant.
ich halte mich mit höheren geldausgaben recht zurück da letztendlich mir nichts gehört.
für unser haus in dan khun todt bekam ich ein gelbes Hausbuch ausgestellt.

Benutzeravatar
thedi
Thailand-Reporter
Beiträge: 524
Registriert: Di Jan 25, 2011 2:24 pm
Wohnort: Bankok, Manchakiri Khon Kaen
Kontaktdaten:

Re: Wo gibts es die schönsten Village

Ungelesener Beitragvon thedi » Di Feb 28, 2017 7:07 am

Nur um mal eine Relation zu machen: in Khon Kaen bekämst Du für 2 Mio in einem Village mit Security allenfalls ein einfaches, kleines, einstöckiges Häuschen - Grössenordnung 200 m2 Land und 80 m2 Gebäudegrundfläche. Abstand zum Nachbar minimal - Hühnerfarm-Feeling.

Etwas von er Stadt weg, aber immer noch erschlossen, kostet Land auch hier 1 Mio pro rai (1600 m2). Mit einer weiteren Mio könntest Du ein einfaches, wohnliches und praktisches Haus im Thai Stil bauen - für deutschen Ausbau-Standard würde das aber nicht reichen. Mit 2 Mio liesse sich auf dem Lande bei Khon Kaen aber ein einfaches, wohnliches Haus mit vernünftigem Umschwung zwecks Garten realisieren.

--

Kao Yai oder Hua Hin sind Touristen-Zentren - vorwiegend Thai Touristen, aber auch gut situierte Farang Rentner die vor allem wegen dem Klima und der relativen Nähe zu BKK hier hin kommen. Es sind beliebte Orte für Zweitwohnungs-Destinationen von wohlhabende Thais und Alterssitze von gut situierten Farang/Thai Paaren. Das lässt die Preise steigen. 2 Mio sind an so einem Ort schnell verbraten. Anderseits hat es in solchen Gegenden Geschäfte und Handwerker die mehr Verständnis für EU Standard haben - falls es das sein sollte. Zwar reichen dann 2 Mio wohl nicht, aber dafür besteht eine reelle Chance, dass die Qualitäts- und Ausbau-Vorstellungen eines DACHlers überhaupt verstanden werden.


Mit freundlichen Grüssen

Thedi


Zurück zu „Haus Bauen in Thailand (thai.haus)“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste