Wie kann man andere Expats kennenlernen?

Ein Forum für Polls und Diskussionen. Hier kann man seine Einstellung zu Korat, dem Isaan, Thailand oder auch den Expats und Einheimischen etc. kundtun.
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6644
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Wie kann man andere Expats kennenlernen?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Mo Mär 13, 2017 7:22 pm

Fragen wie "Gibt es hier auch einen Treffpunkt oder ein Lokal wo sich die Deutschen treffen um sich auszutauschen?" werden immer wieder gestellt. Auch werden diese Fragen von verschiedenen Membern dann immer wieder mit dem Werben für ihre Lieblingskneipe beantwortet. Eine Statistik, wie viele Neulinge sich dann tatsächlich zu solch einem Treffpunkt begeben, existiert leider nicht; ich vermute, dass es eine verschwindend geringe Zahl ist.

Die Problematik hier ist, dass ausser dem mit einer Thaifrau verheiratet sein bei den meisten Expats fast keine Gemeinsamkeiten ersichtlich sind, auf deren Basis sich Freundschaften entwickeln können. Dieses Forum oder Facebookgruppen etc. sind wohl die einzigen Plattformen, die Solches zu ermöglichen scheinen. Aber auch da heisst es "Jeder ist seines Glückes Schmied"; nur wer sich hervorwagt, seine Interessen und Kompetenzen darstellt, kann überhaupt Antworten, Kommentare und Anfragen bekommen, das Interesse anderer Expats wecken.

Zu hoffen, dass man infolge der Nennung eines Treffpunktes und einer Zeitregel Anschluss an Gleichgesinnte findet, erscheint mir doch etwas naiv. Da bleibt es meist bei einem sich gegenseitig mit Namen und Herkunft Vorstellen sowie schematisch oberflächlichen Bemerkungen - und wahrscheinlich hinterher dem schlechten Gefühl wieder einmal Zeit und Aufwand verschwendet zu haben:

Arnold hat geschrieben:Die Beteiligung bei diesen Treffen ist schon sehr schwach. Daher werde ich mir überlegen weiter teil zu nehmen. Das Essen im O+D Pub war natürlich wieder sehr gut. Aber ich dann jedesmal rd. 100 Km zu fahren. Wenn man aber keine neuen Gesichter sieht, um neue Kontakte zu knüpfen, macht das aber keinen Sinn.


Im Laufe der letzten 11 Jahre wurden über dieses Forum viele Informationen und Erfahrungen auf vielen Interessengebieten ausgetauscht und dabei Freundschaften geschlossen. Wie ging das - oder wie ging das nicht?

Eine Freundschaft ist halt doch viel mehr als eine Kneipenbekanntschaft. Wer über das Propagieren eines Kneipentreffs hofft, neue Freunde zu finden, sollte hinterher nicht enttäuscht sein. Denn bei jenen Treffen reden halt doch in erster Linie die bereits "alten Freunde" mehr oder weniger intensiv miteinander. Für das Finden neuer Freunde ist mehr nötig als ein gemeinsames Essen und Anstoßen. Da ist es nötig, sich zwangloser, weniger oberflächlich, miteinander auseinanderzusetzen als es in einem Restaurant möglich ist, wo man letztendlich an einem Platz verharrt und halt drauf angewiesen ist, dass sich der mehr oder weniger zufällige Sitznachbar für einen interessiert - oder in jenem Rahmen überhaupt interessieren kann. Von den fast unvermeidlichen "Alkoholeinflüssen" mal ganz abgesehen.

Erfolgreiche Initiativen wie gemeinsame Ausgflüge und Erkundungen oder gegenseitige Hilfeleistungen hat es gegeben. Das waren dann aber keine Massenveranstaltungen, sondern Unternehmungen von Leuten mit Interessen, die sich aus Gemeinsamkeiten ergaben. Und manch einer fühlte sich dann übergangen, wenn er hinterher erfuhr, dass die anderen Spaß hatten, während er sich vorher nicht dafür interessiert hatte:

Krasang hat geschrieben:??? Forum Treffen ??? Wo war die Benachrichtigung zu lesen ???

Beitrag von KoratCat » Di Aug 30,
Also heute war ein Forum treffen aus Anlass des 10. Geburtstages des Korat-Info.

So ,so also besteht das Forum nur aus Klaus , Kurt und meinem Nachbarn Rudi ???

Forum treffen kündigt man doch so an das alle Leser davon erfahren !!!

Somit war es wohl eine private Fahrt von euch ,
oder wie sollen das die Leser dieses Forums von denen ja doch mehrere hier in Korat fest wohnen verstehen ???


Viele erwarten, dass sich Andere um sie bemühen, statt selbst Ausschau nach Anderen mit gemeinsamen Interessen zu halten, Kontakte einzuleiten und zu knüpfen. Ihr persönliches Schicksal, wenn sie da enttäuscht werden. Viele haben noch nicht begriffen, dass sie das Junggesellenleben bei der Heirat aufgegeben haben. Kontakte zu anderen Familienvätern und Ehemännern können da nicht mehr in der selben Weise geknüpft werden wie früher zu anderen Junggesellen; man muss intensiver und nach mehr Gemeinsamkeiten suchen. Manche Expats finden Kontakte zu anderen Expats über die Verwandtschaft der Thaifrau. Da gelten dann andere Regeln, und nicht immer stehen gemeinsame Interessen im Vordergrund oder lassen sich überhaupt finden.

Das "Herdentier" Expat (eine Parallelgesellschaft) gibt es nicht in Korat. Die Auswahl an potentiellen Gleichgesinnten ist nicht so groß, dafür gibt es aber haufenweise Individualisten. Manche schaffen die Umstellung ihres sozialen Verhaltens, öffnen sich und gehen auf Andere zu; andere sollten vielleicht eher ganz in den heimischen Gefilden bleiben, wenn sie einfach nur erwarten statt selbst aktiv zu werden...

Lutz.m
Korat-Isaan-Neuling
Beiträge: 1
Registriert: Di Feb 14, 2017 9:08 pm

Re: Wie kann man andere Expats kennenlernen?

Ungelesener Beitragvon Lutz.m » Do Okt 12, 2017 8:41 am

Hallo !
Giebt es im Raum Surin deutschsprachige Auswanderer oder sonstige,die an guten Kontakten interessiert sind?

didiking
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 24
Registriert: So Okt 01, 2017 9:09 pm
Wohnort: Chum Phae

Re: Wie kann man andere Expats kennenlernen?

Ungelesener Beitragvon didiking » Do Okt 12, 2017 12:45 pm

Also hier in Chum Phae treffen wir uns jeden Freitag zum Stammtisch. Es ist ein "harter Kern" von 4-5 Leuten, die jeden Freitag da sind. Es kommen unregelmäßig Andere dazu. Ganz viele sind wir immer, wenn die Urlauber kommen. Da wird es dann am Tisch ein bißchen eng. dann sitzen auch mal 10 - 12 beisammen. :prost
Es geht auch meistens sehr lustig zu.
Die Frauen, die auch fast jedesmal dabei sind, sitzen am Nebentisch und haben ihren Spaß.
Von einem Admin eines aderen Forums wir alljährlich ein Forumstreffen in Chum Phae organisiert. Auch da waren die Frauen fast alle mit dabei.
Bei dem Treffen kamen auch schon welche aus größerer Enfernung, z. B. aus Bangkok. Vom letzten Treff habe ich ein Video bei Youtube, Kann man sehe, wie kultiviert es zuging. Sehr schön gewesen. :salut
Auch außerhalb der Treffen gibt es hier zu dem Einen und dem Anderen lockere Kontakte.
Als ich hier in die Pampa kam, dachte ich auch, sehr einsam hier. Ist es nicht, jedenfalls nicht hier in Chum Phae. Hier findet man sogar Ehemalige aus Berlin / Brandenburg, meiner ganz alten Heimat. Auch aus Bayern, meiner letzten Heimat trifft man hier.

Gruß Dieter

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1407
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Wie kann man andere Expats kennenlernen?

Ungelesener Beitragvon dogmai » Do Okt 12, 2017 3:17 pm

didiking hat geschrieben:Die Frauen, die auch fast jedesmal dabei sind, sitzen am Nebentisch und haben ihren Spaß.


Ja, und nur allzu typisch. Aber das Zeichen dafür, daß "mann" sich eigentlich nur mit Gleichartigen treffen möchte, die Frauen spielen dafür keine Rolle. Ist auch verständlich, denn die Sprache verhindert das gesellige Leben unter allen. :prost

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6644
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Wie kann man andere Expats kennenlernen?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Okt 12, 2017 4:29 pm

didiking hat geschrieben:Von einem Admin eines aderen Forums wir alljährlich ein Forumstreffen in Chum Phae organisiert. Auch da waren die Frauen fast alle mit dabei.
Bei dem Treffen kamen auch schon welche aus größerer Enfernung, z. B. aus Bangkok.


Das letzte Mal, als ich mich für die Organisation eines Forumtreffens engagiert habe, kamen an einem Dienstag im Juli, also ausserhalb der Thailandreisezeit) nach Zählung des Wirts 33 Leute zusammen. Schön und gut, wenn es von Jemandem organisiert und propagiert wird, der als Admin eines Forums mehr oder weniger direkten Kontakt zu recht vielen Leuten hat. Es gibt da auch Möglichkeiten wie Email-Rundschreiben an die Forenmember etc., ein Forenadmin kann schon allein mit den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln viele "Schläfer" aufwecken.

Ich persönlich finde jedoch, dass ich in den 11 Jahren mit dieser Internetpräsenz nach meinem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" genug für die Gemeinschaft getan habe, mich nicht "überschlagen" sollte. Es liegt nicht bei mir, fehlende Resonanz zu kompensieren. Da müssen Einige schon von selbst aufwachen und ihren Hintern erheben... :oops:

Einfacher ist immer Andere machen lassen...:mrgreen:

:prost

KoratCat
(Forenadmin)

didiking
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 24
Registriert: So Okt 01, 2017 9:09 pm
Wohnort: Chum Phae

Re: Wie kann man andere Expats kennenlernen?

Ungelesener Beitragvon didiking » Do Okt 12, 2017 5:15 pm

Richtig KoratCat, wer andere Menschen kennenlernen möchte, sollte sein Gesäß auch mal in die Richtung bewegen.
Hier ist es so, daß der Admin von dem ich spreche, das einmal im Jahr in Chum Phae macht. Ansonsten treffen wir uns selbständig, wir wissen hier wo man hingehen kann.
Es gibt noch andere Treffpunkte, da sitzen aber manche schon ab mittags drin und immer die Gleichen.
Einmal die Woche genügt und das Bier ist dort auch noch günstiger.
Nun ist Korat um ein Vielfaches größer als Chum Phae. Da muß man vielleicht länger suchen um solche Farang Treffs zu finden. Auch muß man genauer hinschauen, manchmal ist einem das Publikum nicht genehm.
Fündig wird man aber, außer auf´m Dorf.
Dieter


Zurück zu „Deine Meinung“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste