TP 1 Seminar vom 7.12. bis 13.12. 2016 in Chaing Mai

Für alles von Politik zu Wissenschaft, Gesellschaft, Thaifrau, Thaifrauen kennenlernen etc, oder auch nur Tratsch. Es muss nicht unbedingt was mit Korat, dem Isaan, Thailand oder Asien oder dem Reisen und Expatleben zu tun haben.
Benutzeravatar
Rudi
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 148
Registriert: Mi Nov 14, 2012 2:05 pm
Kontaktdaten:

TP 1 Seminar vom 7.12. bis 13.12. 2016 in Chaing Mai

Ungelesener Beitragvon Rudi » Mi Feb 01, 2017 9:40 am

Bevor ich mich entschieden hatte, dieses Seminar zu besuchen, standen mir die nachfolgenden Informationen zur Verfügung.
1.
In 2015 hörte ich auf einem You Tube Video einen USA-Quantenphysiker, der sagte etwa Folgendes: Wenn es uns gelingt unser inneres Potential zu entwickeln, sind wir in der Lage zu Gott unserm Schöpfer persönlich zu sprechen.
2.
Beim hören des Videos „Conversations with God“ von Neale Donald Walch auf YouTube erinnerte ich mich an den nachfolgenden Text, den ich vor vielen Jahren gelesen und ihn auch aufgeschrieben habe. Auf dem Video sagt Gott, wenn er es dann ist, fast das Gleiche. Wir haben die Macht unseren Körper zu regenerieren, den Alterungsprozess umzukehren, den physischen Körper in einem unsterblichen Zustand zu erhalten, um unsere unsterbliche Seele zu beherbergen. Physische Unsterblichkeit ist einfach die Entscheidungsfreiheit, mit Freude hier zu sein, während wir unseren Teil des Göttlichen Plans erfüllen. Wenn der Vertrag erfüllt ist, können wir je nach unserer inneren Stimme den Körper zu entsprechenden Zeitpunkt nach oben ins Licht mitnehmen oder fallen lassen. Als ich den Text zum ersten Mal gelesen hatte, fand ich ihn nur interessant, jetzt aber nach all dem, was ich so erlebt habe, halte ich es für möglich.
3..
„Von Russland her wird Hoffnung für die ganze Welt kommen“
Edgar Cayce: In den 1930iger Jahren sagte Amerikas Prophet Edgar Cayce das kommen des Russischen Wissens voraus und das es die große Hoffnung der Menschheit sein wird.
Was Edgar Cayce gesehen hat, geht mehr in die russische Bewusstseins Forschung; die ist einmalig und stellt alles bis da gewesene in den Schatten. Da könnte der Schlüssel der Rettung der Menschheit sein.
Das spirituelle Bewusstsein der Russen ist sehr weit vorangeschritten. Und sie glauben auch noch an das alte Wissen, in dem viel Weisheit und Wahrheit steckt. Unserem Volk, wie auch den meisten anderen Völkern ist dieses Wissen abhanden gekommen.
Nun stehen sie wieder an Russlands Grenzen mit dem Ziel, dass Wissen und den Glauben daran zu vernichten, dazu ist es jetzt wohl zu spät.
Daher hoffe ich sehr auf die Widerstandskraft und Besonnenheit Russlands.
Was Putin anbelangt, spielt er seine Rolle bis jetzt erstklassig.
Frieden für Russland.

4.
Auf einem weiteren You Tube Video in Englisch sah ich
Ana Heart, Grabovoi for Beginners Webinar Topic: 14111963, 2016

Daraus habe ich mir die folgenden Sätze aufgeschrieben.

Structure your consciousness. Work for everyone.
One happy thought to a happy outcome, to think it over and over again.
From highest level of consciousness, to help everyone from your heart.
Aging thickness and dead to remove from your consciousness.
Working from the macro level to help everyone, than work on the personal level.
Daily exercise for concentration.
You are eternal and infinitive.
Vertical knowledge not horizontal.
Help mother earth to recover.
Pay attention to your thoughts what you want to happen. Managing your personality, balance your partnership relationship.
Norm of the creator is perfection. Happiness, joy, abundance.
Do not judge anyone.
You can change information from the past, bring love into that was not good. The more you do well and help by thoughts.
Love is fundamental, the world was build on love.
Loving thoughts to regenerate parts of the body.
Before you drink water, sent love into the water, feeling the water goes gently and bringing the knowledge of the creator.
You can live forever in this physical body a happy eternal live.
Happiness in your heart – light of eternal love
Thinking is an action – loving thoughts into your body. Send love to the organs.
The golden light of eternal love

Danach habe ich mich entschieden das Seminar TP 1 in Chaing Mai in Thailand zu besuchen, habe vorher folgenden Text auf Facebook gepostet.

Gott wählt nicht die Fähigen, Gott befähigt die Gewählten.
Gott hat Menschen befähigt, die Wende in die Neue Zeit einzuläuten. Gott hat Menschen erschaffen und befähigt die zerfallenen Strukturen der Alten Zeit durch neue zu ersetzen. Dazu erschuf Gott Männer und Frauen, die durch keine religiösen Prägungen eingeengt sind.
Gott hat auch Russische Menschen erschaffen und sie befähigt, Sein Werk zu erfüllen. Es sind Grigori Grabovoi, Igor Arrepjev und Nadezhda Koroleva, um nur einige zu nennen. Diese Personen stehen Gott so nahe, um mit Ihm gemeinsam zu erschaffen.
Die Folgen dieser Lehren haben u.a. den Zusammenbruch der alten Systeme besonders das Gesundheitswesen, von der Ausbildung der Mediziner bis hin zur Pharmaindustrie eingeleitet.
Einige der russischen Texte sind von Carola Sarrasin ins Deutsche übersetzt, sie ist auch an der Verbreitung der Lehre im deutschsprachigen Raum beteiligt.
Ich kenne bisher keine der Menschen persönlich, habe sie nur auf mehreren YouTube Videos gesehen. Aufgrund meiner Quantentheoretischen Kenntnisse halte alles von dem, was sie sagen, für möglich.

Werde vom 7. bis 13. Dezember 2016 ein Seminar in Chaing Mai besuchen.
Für weitere Informationen: www.thailandproject.asia

Besuch des Praxisseminar TP 1 vom 7. bis 13. Dezember 2016
Inhalt des Seminars, das von Carola Sarrasin geleitet wurde.

Harmonie der Schöpfung. Die Schule des ewigen Lebens.

Wie der Mensch sein Potential erkennt und bewusst zum Schöpfer wird.

Das Schöpferwissen von der Harmonisierung und der Rettung dieser Welt.

Die Erweiterung des menschlichen Bewusstseins auf höchster Frequenzebene, auf der Schöpferebene.

Es geht insgesamt nicht nur um eine physische Wiederherstellung des eigenen Körpers, sondern insbesondere auch um die Harmonisierung der Wechselbeziehungen des Menschen zu seiner Umwelt.

Wiederherstellung der Gesundheit des Menschen durch Konzentration auf Zahlenreihen. .

Wer mehr darüber wissen möchte: www.thailandproject.asia

Benutzeravatar
Detlef
Thailand-Autor
Beiträge: 1987
Registriert: Do Aug 17, 2006 11:08 pm
Wohnort: Nakhon Ratchasima

Re: TP 1 Seminar vom 7.12. bis 13.12. 2016 in Chaing Mai

Ungelesener Beitragvon Detlef » Do Feb 02, 2017 8:49 am

Rudi hat geschrieben:Es sind Grigori Grabovoi, Igor Arrepjev und Nadezhda Koroleva, um nur einige zu nennen. Diese Personen stehen Gott so nahe, um mit Ihm gemeinsam zu erschaffen.


Rudi hat geschrieben:Wer mehr darüber wissen möchte:

Und wer mehr über Grigori Grabovoi (Carola Sarrasin) wissen möchte:
http://www.psiram.com/ge/index.php/Grigori_Grabovoi
...selbst ist der Mann! (wenn man ihn lässt und wenn er kann)

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 1629
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: TP 1 Seminar vom 7.12. bis 13.12. 2016 in Chaing Mai

Ungelesener Beitragvon dogmai » Do Feb 02, 2017 4:28 pm

Ich habe die Site jetzt aufmerksam studiert. Ich habe aber keine Zahlenreihe gegen Torheit gefunden. Dabei hätte ich das soooooo nötig :wie
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.

Benutzeravatar
Rudi
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 148
Registriert: Mi Nov 14, 2012 2:05 pm
Kontaktdaten:

Re: TP 1 Seminar vom 7.12. bis 13.12. 2016 in Chaing Mai

Ungelesener Beitragvon Rudi » Sa Feb 04, 2017 11:16 am

Unser menschliche Verstand, unser Intellekt

Unser abtrünniger, unbeaufsichtigter menschliche Verstand, unser Intellekt ist die Wurzel des Wahnsinns in der Welt. Er steuert unser Denkvermögen mehr als uns bewusst ist. Die Gedanken, die aus dem Intellekt kommen, führen ein Eigenleben in unseren Gehirnzellen. Sie sind ein Hindernis auf dem Weg zur Selbsterkenntnis und sie hindern uns, die wahren
Verhältnisse in unserem Inneren zu erfassen, unser inneres Leben zu entwickeln.

Solange wir uns mit unserem Verstand identifizieren, regiert das Ego unser Leben, wir finden keine wirkliche Ruhe. Unser Ego sucht sich in der materialistischen Welt etwas, wogegen es kämpfen kann, um sich zu stärken. Es nährt unseren Eigenwillen und verteidigt ihn gegen die leise Stimme unseres Gewissens.
Verzweifelt suchen wir nach Dingen oder Aufgaben, für die zu leben es sich lohnt und das Leiden an der Existenz nach Möglichkeit auf verlässliche Weise lindern könnten. Dafür setzten sich manchmal Leute mit massiven seelischen Belastungen (Schatten auf der Seele oder Karma) für eine vermeintlich gute Sache ein. Doch ihr unbewusstes Bedürfnis nach Gegnerschaft und Konflikt sorgen dafür, dass in ihre Worte und Taten negative Energie einfließt, und sich zunehmend mehr Widerstand aufbaut gegen das, wofür sie kämpfen.

Die Menschheit krankt und leidet an den Menschen, die die Welt im Äußeren verändern wollen, weil sie selbst sich nicht ändern können oder wollen. Sie bringen dadurch Leid in diese Welt, weil sie ihre Mitmenschen daran hindern, diese zwangsläufigen Veränderungen klaglos anzunehmen.
Die Welt verändert sich zwangsläufig nach dem Gesetz von Ursache und Wirkung („Was der Mensch sät, wird er ernten“). Wir können durch unser Veränderwollen diesen Prozess problematisieren, indem wir Leid erschaffen oder das Leid unserer Mitmenschen vergrößern oder durch Annahme der Veränderung unser Leben und das unserer Mitmenschen
erleichtern.
Die äußere Welt, wie z.B. die Umweltverschmutzung sind nur der Spiegel unseres Inneren (wie Innen, so Außen). Die Welt um uns entspricht unserem Bewusstsein. Ändern wir es, so ändert sich unsere Umwelt, unser Leben und das der Tiere.
Die Welt kann nicht anders sein als sie ist.

Wenn wir jeden Menschen erlauben so zu sein, wie er ist, beginnt er sich zu ändern.
Ablehnung entsteht nur durch unser Unverständnis. Verständnis entwickelt sich aus Liebe. Wenn wir weise sind, werden wir uns der ewigen Wandlung im Kosmos anpassen, das Alte lassen und das Neue akzeptieren. Aufgabe des Widerstands bedeutet Hingabe, sie ist die bewusste Annahme dessen, was ist.
Die Probleme der Welt sowie der einzelnen Menschen sind geistiger Art, also auch nur geistig zu lösen, d.h. die Probleme dieser Welt sind also mit Methoden dieser Welt nicht zu lösen.


Zurück zu „Offene Diskussion und freie Wortgefechte (Ernst & Scherz)“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 272 Gäste