Erleuchtung!? (LED-Leuchtmittel)

Für alles von Politik zu Wissenschaft, Gesellschaft, Thaifrau, Thaifrauen kennenlernen etc, oder auch nur Tratsch. Es muss nicht unbedingt was mit Korat, dem Isaan, Thailand oder Asien oder dem Reisen und Expatleben zu tun haben.
Benutzeravatar
Mousemelk
Thailand-Reporter
Beiträge: 546
Registriert: Sa Mai 16, 2009 6:53 am
Wohnort: zZ Tambon Oraphim / Neuss /
Kontaktdaten:

Erleuchtung!? (LED-Leuchtmittel)

Ungelesener Beitragvon Mousemelk » Do Sep 18, 2014 5:36 am

Also ich komme gerade aus der Badewanne,
dachte so ueber Rudis letzten Beitrag nach viewtopic.php?p=27457#p27457

Also ich sass in der Badewanne und spielte mit meiner Quietscheentenfamilie.
Da faellt mein Blick, auf meine elek. Deckenleuchte.
Leuchte wolltest doch auf LED umsteigen!
Dann fiel mir der Beitrag von Uwe ein.
Uwe hat geschrieben:Ich hatte ja mal berichtet, dass ich die Deckenbaustrahlergehäuse GU10 einem Härtetest unterziehe.
Mittlerweile liegt das Ergebnis vor. Der Test vollzog sich in einem 1 Liter Behälter in dem ich 250g Salz in Wasser auflöste. Der Zeitraum belief sich auf einen Monat.
....verkauft. Aber fast immer ist nur die Oberflächenoptik und Legierung der Oberfläche gemeint (sieht täuschend echt aus). Häufig ist darunter (im bestem Fall) Alu-Druckguss.
A.G.u.G.v.Uwe :wave

Also meine Badewanne fasst 180Liter Wasser, meine Wasserverdraengung bei 112.3Kg Koerpergewicht unbekannt, wie viele Kg Salz brauche ich dann.
Dies bei einer normalen thailaendischen Umgebungs-Temperatur, bei einer Wassser-Temperatur von 29Grad, Aufmasse des Badezimmers: bei einer Laenge von 4Meter, einer Breite von 3Meter und einer Hoehe von 3.15Meter. Und dies auch noch bei geoeffneten Oberlichtern.

Wie beeinflusst die WC-Spuelung das Ergebnis?

Da ich mit zu vielen Unbekannten rechnen muesste, habe ich mich mit meinen Gedanken dann doch wieder mit Adam Riese beschaeftigt, (1+1=3(oder Viele).
Guenther
(Dies wollte ich schon immer mal loswerden)

Vom Thread "LED-Leuchtmittel" abgetrennt, umbenannt und verschoben von Admin.

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 6866
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Erleuchtung!? (LED-Leuchtmittel)

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Do Sep 18, 2014 8:54 am

Vielleicht kann mir mal einer die LED (das Licht) zeigen, was mit dem Guenther da geschehen ist, ob's vom Quietschen seiner Badegenossen kam, oder was ihm da "ent"fahren (widerfahren) ist? ;)

Benutzeravatar
Mousemelk
Thailand-Reporter
Beiträge: 546
Registriert: Sa Mai 16, 2009 6:53 am
Wohnort: zZ Tambon Oraphim / Neuss /
Kontaktdaten:

Re: Erleuchtung!? (LED-Leuchtmittel)

Ungelesener Beitragvon Mousemelk » Do Sep 18, 2014 2:42 pm

KoratCat hat geschrieben:..., ob's vom Quietschen seiner Badegenossen kam, oder was ihm da "ent"fahren (widerfahren) ist? ;)

Die Geraeusche meiner Badegenossen, bzw. das Entweichen der Luft koennte im erweiterten Sinn mit der Chaosforschung, mit dem Schmetterlingseffekt, in Verbindung gebracht werden. Mit der Betaetigung der WC-Spuelung muesste ein grosserer Effekt auftreten.

1 Liter Behälter,
hat die Kantenlaenge von 10x10x10cm

Auszug aus http://de.wikipedia.org/wiki/Liter
1901 wurde der Liter auf der dritten CGPM umdefiniert zu jenem Volumen, das 1 kg reines Wasser bei der Temperatur seiner höchsten Dichte unter Normaldruck (1013,25 hPa) hat.

Zeitraum belief sich auf einen Monat.
Eine Minute auf der Erde ist nicht gleich einer Minute im Weltraum, nach dem Uhrenvergleich, (bei geglueckter Rueckkehr), auf der Erde.
Die Zeit ist dehnbar, (Zeitschiene).

250g Salz in Wasser
ich benutze kein Badesalz, also muss mit meiner "Eigenen" Salzabsonderung gerechnet werden.

Um den gleichen Effekt, wie auf dem Bild im Beitrag
viewtopic.php?p=23864#p23864,
zu erzielen.
Also ist die Frage: Wie viel Zeit brauche ich.

Und dann kommen wir zu Rudis Quantenphysik.
Hier siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Quantenphysik

Adam Ries (auch Adam Ris, Adam Rys, Adam Reyeß, oft in der flektierten Form „Adam Riese“
Habe meiner Tochter ein Appartement angemietet,
Junge kam hinzu,
jetzt sind sie dritt.

Benutzeravatar
WADI
Thailand-Reporter
Beiträge: 674
Registriert: So Aug 20, 2006 7:14 am

Re: Erleuchtung!? (LED-Leuchtmittel)

Ungelesener Beitragvon WADI » Sa Sep 20, 2014 7:30 am

Mousemelk hat geschrieben:Aufmasse des Badezimmers: bei einer Laenge von 4Meter, einer Breite von 3Meter und einer Hoehe von 3.15Meter


Dein Bad ist viel zu klein u. hat erhebl. (neg.) Einfluß auf alle anderen Testwerte inkl. Deines Gewichtes: bei größerem Bad wirst Du weniger wiegen, glaub' mir!
导师 dǎoshī Lem Pel

Benutzeravatar
karo5100
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 193
Registriert: So Jul 30, 2006 10:08 pm
Kontaktdaten:

Re: Erleuchtung!? (LED-Leuchtmittel)

Ungelesener Beitragvon karo5100 » Sa Sep 20, 2014 10:51 pm

Mousemelk hat geschrieben:Adam Ries (auch Adam Ris, Adam Rys, Adam Reyeß, oft in der flektierten Form „Adam Riese“
Habe meiner Tochter ein Appartement angemietet,
Junge kam hinzu,
jetzt sind sie dritt.


Oder auch
Aus Spaß wurde Ernst, Ernst ist heute 3 Jahre alt...
Robert / โรแบร์ต

erwin
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 104
Registriert: Di Okt 07, 2014 10:56 pm
Wohnort: VOGELSBERG - UDON THANI
Kontaktdaten:

Re: Erleuchtung!? (LED-Leuchtmittel)

Ungelesener Beitragvon erwin » Di Dez 23, 2014 3:53 pm

Hallo @mousemelk,

Du schreibst :


Also meine Badewanne fasst 180Liter Wasser, meine Wasserverdraengung bei 112.3Kg Koerpergewicht unbekannt, wie viele Kg Salz brauche ich dann.
Dies bei einer normalen thailaendischen Umgebungs-Temperatur, bei einer Wassser-Temperatur von 29Grad, Aufmasse des Badezimmers: bei einer Laenge von 4Meter, einer Breite von 3Meter und einer Hoehe von 3.15Meter. Und dies auch noch bei geoeffneten Oberlichtern.

Wie beeinflusst die WC-Spuelung das Ergebnis?

Da ich mit zu vielen Unbekannten rechnen muesste, habe ich mich mit meinen Gedanken dann doch wieder mit Adam Riese beschaeftigt, (1+1=3(oder Viele).
Guenther


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Die LED-Technik interessiert mich auch sehr; Du scheinst eine Koryphäe auf diesem Gebiet zu sein, daher wende ich mich mit meinen Fragen an Dich.

1.Auch wenn Deine Oberlichter permanent geöffnet sind, stellt sich doch die Frage welche Gesamt-Lichtmenge zur korrekten Ausleuchtung Deiner 112,3 kg notwendig sind. Meine Befürchtung : die Ersparnisse, durch den für Dich recht geringen Wasserbedarf in der Badewanne, werden durch die Kosten für eine fachgerechten Beleuchtung der Gesamtszenerie wieder zunichte gemacht ! Welche Formel zu einer korrekten Berechnung benutzt Du ?

2.Ist für die WC-Spülung nicht eine separate Beleuchtung empfehlenswert ? Allenthalben wird doch in Fachkreisen die aufmerksame Begutachtung des Stuhlgangs VOR dem Spülvorgang angeraten ! Wäre nicht ein Spotlight, an der Innenseite des WC-Deckels angebracht, die Lösung ?

Also,
unterstütze uns bitte mit Deinen Fachkenntnissen - erhelle uns !


Gruß
Dein Erwin :wave

Benutzeravatar
thaithom
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 22
Registriert: Mi Dez 03, 2014 11:47 pm
Wohnort: Thun und Sakhon Nakon
Kontaktdaten:

Re: Erleuchtung!? (LED-Leuchtmittel)

Ungelesener Beitragvon thaithom » Di Dez 23, 2014 10:03 pm

@Erwin

zu 1. falsch ! bevor Du die benötigte Lichtmenge berechnen kannst, musst Du den Bräunungsgrad der Haut von Guenther kennen. Je nachdem wie hoch der ist, wird das vorhandene Licht durch Reflexionen mehr oder weniger verstärkt.

zu 2. falsch ! wenn das Licht an der Innenseite des Deckels angebracht ist, würde es Dir ja nur etwas nützen, solange der Deckel zu ist. So siehst Du einerseits nichts, andererseits weisst Du auch nicht, ob das Licht überhaupt brennt (analog Kühlschrank, nur umgekehrt).

Ich bitte doch um etwas mehr Seriosität und Wissenschaftlichkeit bei für viele Forenmitglieder wichtigen Themen.
:wave

erwin
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 104
Registriert: Di Okt 07, 2014 10:56 pm
Wohnort: VOGELSBERG - UDON THANI
Kontaktdaten:

Re: Erleuchtung!? (LED-Leuchtmittel)

Ungelesener Beitragvon erwin » Mi Dez 24, 2014 2:34 am

Hallo Thomas,

in dem ersten Punkt muss ich Dir Recht geben;
die bei unserem @mousemelk mit 112,3 kg Körpergewicht, doch beachtliche Hautfläche, hat in einem dunkel gebräunten Zustand, schon eine anständig Licht absorbierende Wirkung. Die LED-Bestückung müsste, diesem Fakt Rechnung tragend, schon angepasst werden.

Im Punkt 2 jedoch hast Du mich missverstanden.
Selbstverständlich sollte das LED-Spotlight bei geöffnetemDeckel das Ergebnis der "Sitzung" fokussierend ausleuchten :!:
Ohnehin sind bei derartiger Körperfülle auch Sitzungsprotokolle entsprechenden Umfangs zu erwarten - ein Schließen des Deckels VOR der Spülung halte ich aus diesem Grund für illusorisch - ja, gewagt möchte ich es nennen :!:

Gruß
Erwin :wave

Benutzeravatar
Mousemelk
Thailand-Reporter
Beiträge: 546
Registriert: Sa Mai 16, 2009 6:53 am
Wohnort: zZ Tambon Oraphim / Neuss /
Kontaktdaten:

Re: Erleuchtung!? (LED-Leuchtmittel)

Ungelesener Beitragvon Mousemelk » Mi Dez 24, 2014 7:30 am

el. GU10 Leuchtmittelanschluss.jpg
el. GU10 Leuchtmittelanschluss.jpg (132.85 KiB) 3476 mal betrachtet


Es ist diese Aussage mit Bild der Ausgangspunkt.

Ach erwin ( Vorher den Schluessel wegwerfen!? )
siehe: viewtopic.php?p=28244#p28244
nehme die Lampe nimm mit ins Sanitaer-Zimmer!
Ich wuensche dir dann die Erleuchtung. An einer Straßenlaterne kommen die Hunde vorbei und markieren diese.
Guenther
Anmerkung: Ich habe E27-Fassungen im Bad.

Benutzeravatar
thaithom
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 22
Registriert: Mi Dez 03, 2014 11:47 pm
Wohnort: Thun und Sakhon Nakon
Kontaktdaten:

Re: Erleuchtung!? (LED-Leuchtmittel)

Ungelesener Beitragvon thaithom » Mi Dez 24, 2014 12:32 pm

erwin hat geschrieben: ein Schließen des Deckels VOR der Spülung halte ich aus diesem Grund für illusorisch - ja, gewagt möchte ich es nennen

...wenn nicht gar unmöglich :!:
:salut

erwin
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 104
Registriert: Di Okt 07, 2014 10:56 pm
Wohnort: VOGELSBERG - UDON THANI
Kontaktdaten:

Re: Erleuchtung!? (LED-Leuchtmittel)

Ungelesener Beitragvon erwin » Mi Dez 24, 2014 1:39 pm

Hallo Günther,

Du schreibst :


Ach erwin ( Vorher den Schluessel wegwerfen!? )
nehme die Lampe nimm mit ins Sanitaer-Zimmer!
Ich wuensche dir dann die Erleuchtung. An einer Straßenlaterne kommen die Hunde vorbei und markieren diese.
Guenther
Anmerkung: Ich habe E27-Fassungen im Bad.



hier meine Antwort :

Ab jetzt gilt es Zimtsterne zu sammeln !
6.00 - 16 AS Front ist die Größe des Traktor-Vorderreifens, auch wenn Lidl heute um 14.00 Uhr schließt und bisher keine einzige Schneeflocke gefallen ist. Aufpassen : unser Hund ( Labrador ) heißt Drago, dennoch habe ich den Weihnachtsbaum gestern schon gekauft und Nivea-Creme soll viel besser sein als ihr Ruf.
Aufpassen : auch bei geöffnetem Oberlicht sollte das Erkältungsbad 15 Minuten Dauer nicht überschreiten - die Gartenpumpe allerdings sollte man rechtzeitig ins Haus bringen ( Frostgefahr ! )

Hast Du übrigens Deine Dachrinne schon gereinigt ? Der Heizölpreis ist im Keller (welcher relativ schlecht ausgeleuchtet ist.)

Also,
vergiss die Fahrradklingel nicht !

Mach`s gut Günther - und ein frohes Fest :!:
Dein Erwin
:wave

Benutzeravatar
thaithom
Korat-Isaan-Tourist
Beiträge: 22
Registriert: Mi Dez 03, 2014 11:47 pm
Wohnort: Thun und Sakhon Nakon
Kontaktdaten:

Re: Erleuchtung!? (LED-Leuchtmittel)

Ungelesener Beitragvon thaithom » Mi Dez 24, 2014 4:22 pm

@Erwin
Damit sollte eigentlich alles klar sein.
Und doch:
Wenn man die Viskosität von Nivea-Creme ins Verhältnis setzt zwischen der Distanz von Oberlicht und Hund einerseits sowie spezifischem Gewicht von Dachrinne und Kellerbeleuchtung (speziell LED) andererseits, wird schnell klar, dass sich ein Traktorreifen nicht mit einer Tauchpumpe aufblasen lässt, Tannenbaum hin oder her. Zudem fehlen mir Quellenangaben zu Deinen Behauptungen.
Nichts für Ungut und frohes Fest
Thomas

thai01
Korat-Isaan-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Sa Mai 30, 2015 5:10 am
Kontaktdaten:

Re: Erleuchtung!? (LED-Leuchtmittel)

Ungelesener Beitragvon thai01 » Sa Mai 30, 2015 5:15 am

LED Leuchten kann man eigentlich überall kaufen. ich habe es in einem normalen fachhandel gemacht.


Zurück zu „Offene Diskussion und freie Wortgefechte (Ernst & Scherz)“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste