Wer hat eine Kristallkugel?

Für alles von Politik zu Wissenschaft, Gesellschaft, Thaifrau, Thaifrauen kennenlernen etc, oder auch nur Tratsch. Es muss nicht unbedingt was mit Korat, dem Isaan, Thailand oder Asien oder dem Reisen und Expatleben zu tun haben.
Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7281
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Wer hat eine Kristallkugel?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Fr Jul 30, 2021 1:16 am

Wer kann uns sagen, wie Thailand nach Corona sein wird? Seit April vervielfätigen sich die Infiziertenzahlen. Die Impfungen gehen nur schleppend voran. Die Thairegierung hat keine andere Möglichkeiten als Absperrungen und Einschränkungen. Was das mit sich bringt, ist uns Allen bekannt.

Wir Rentner haben da wohl noch die geringsten Probleme zu fürchten, denn unsere Renten kommen nicht nur regelmäßig, auch die Wechselkurse sind wieder am Steigen und fangen die hohe Inflationsrate zum Teil auf. Weitaus größere Probleme haben die, die sich hier eine wirtschaftliche Existenz aufgebaut haben. Viele deren Geschäfte stehen wie die von vielen Thais vor dem Ruin.

Wie wird es hier weitergehen?
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Erich Kästner, 1899 - 1974

Benutzeravatar
dogmai
Thailand-Autor
Beiträge: 2004
Registriert: Do Aug 09, 2007 9:39 pm
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Wer hat eine Kristallkugel?

Ungelesener Beitragvon dogmai » Fr Jul 30, 2021 2:16 am

Ja, eine Glaskugel wäre hilfreich. Selbst wenn wir davon ausgehen, dass wir wie mit HIV und einigen anderen Krankheiten auch mit COVID-19 oder 21 oder 27 werden leben lernen müssen kann niemand vorhersagen, wann sich die Lage so ändern wird, dass sich das wirtschaftliche Leben wieder normalisiert. Und von diesem wirtschaftlichen Leben hängt alles andere ab. Wirtschaft und Handel bieten Arbeitsplätze, die dafür sorgen, dass Menschen wieder Geld verdienen für sich, zum Einkaufen als Wertschöpfung für Betriebe und vieles mehr. Eine Regierung kann nicht alles richten, aber sie könnte es in richtige Bahnen lenken, und dazu sind wiederum nicht alle Regierungen in der Lage.

In dem überaus interessanten Buch Das Impfbuch für alle wird für verständlich erklärt, warum so schnell Impfstoffe entwickelt werden konnten. Vielleicht geht jetzt jemand mit der gleichen Geschwindigkeit ran und entwickelt "die" Glaskugel :wave
Frühes Aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung.
http://www.kurt-singer.de

Benutzeravatar
KoratCat
Thailand-Forum-Administrator
Beiträge: 7281
Registriert: Sa Jul 22, 2006 11:00 am
Wohnort: Non Sung/Korat (Frankfurt/M)
Kontaktdaten:

Re: Wer hat eine Kristallkugel?

Ungelesener Beitragvon KoratCat » Fr Jul 30, 2021 6:59 am

Abzusehen ist m. E., dass Kriminalität und Gewalt in der Gesellschaft steigen werden, die Gesellschaft verroht, da viele legalen und verhältnismäßig leichte Einkommensmöglichkeiten wegfallen. Diese Entwicklung durch Bildungsangebote abzuschwächen, wird aber nicht überall möglich und für Viele auch einfach zu spät sein. Zahlreiche bisherige wirtschaftliche Existenzen werden vernichtet sein und wenig Möglichkeiten der Reintegration werden sich finden lassen.
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! Erich Kästner, 1899 - 1974

Benutzeravatar
thai.fun
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 191
Registriert: So Jan 14, 2018 12:37 am
Wohnort: Zürich

Re: Wer hat eine Kristallkugel?

Ungelesener Beitragvon thai.fun » Fr Jul 30, 2021 6:51 pm

In meiner Kugel" sehe ich Spaltungen der Abstand schafft überall. Arm - Reich. Rechts - Links. Wissen - Recht haben. Werte - Sein. Und der Abstand durch Corona schafft Gräben für die Einen und Berge für die Andern. :spin

Das heißt: Wir sind immer noch gleichweit wie es mein Vater vor 60 - 70 Jahren seinen 4Kindern angstvoll orakelte. Er meinte ...

"Ihr arme kommende Generation. Kriege überall. Bald kommt der dritte Weltkrieg. Oder gar Atomkrieg mit Weltuntergang. Nicht zu denken die kommende Gelbe Gefahr, der Islamismus, der Mammon rausch, und weitere Seuchen werden uns treffen. Gut habe ich das 7te Buch Moses". Aber zum Glück wird sich eine Total Atom-zerstörte Welt in 3000 Jahren in Fauna und Flora erholt haben, hoffentlich der Mensch nicht :spin
... der werfe den ersten Steintisch!


Zurück zu „Offene Diskussion und freie Wortgefechte (Ernst & Scherz)“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wanlop56 und 12 Gäste