Die Zukunft der HEILUNG kommt aus der russischen Weltraummedizin

Für alles von Politik zu Wissenschaft, Gesellschaft, Thaifrau, Thaifrauen kennenlernen etc, oder auch nur Tratsch. Es muss nicht unbedingt was mit Korat, dem Isaan, Thailand oder Asien oder dem Reisen und Expatleben zu tun haben.
Benutzeravatar
Rudi
Korat-Isaan-Reporter
Beiträge: 146
Registriert: Mi Nov 14, 2012 2:05 pm
Kontaktdaten:

Die Zukunft der HEILUNG kommt aus der russischen Weltraummedizin

Ungelesener Beitragvon Rudi » Sa Sep 23, 2017 3:25 pm

Russische Medizin ist Quantensprünge der westlichen Medizin voraus
1) Dr. Galina Schatalowa: Revolutionäres Heilungs-Konzept
Galina Sergejewna Schatalowa (1916-2011) war eine russische Neuro-Chirurgin und Wissenschaftlerin. Sie war in den 1960er Jahren Leiterin des Bereichs zur Auswahl und Ausbildung von Kosmonauten am Institut für Weltraumforschung der Sowjetunion.
1960 begann sie mit der Entwicklung ihres revolutionären Heilkonzepts für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit:
Ihre revolutionären Methode basiert auf einem entsprechenden Menschenbild:
Menschen haben von der Natur die Aufgabe erhalten, Hüter des Lebens zu sein.
Dafür haben wir Einblick in die natürlichen Entwicklungsprozesse und Balancen.
Wir können unser Verhalten im Sinne der Gesundheit steuern.
Dieses System ist innerhalb von 50 Jahre gereift und hat sich gründlich bewährt und zahlreich bestätigt.
Der beherrschende Gedanke ist die unzertrennliche Einheit von Mensch und Natur, der irdischen wie der kosmischen Natur, welche schon im frühesten Altertum als vernünftiges Prinzip beschrieben wurde und sich auf die Idee von der Einheit einer kosmischen Vernunft stützt.
Diese „höhere Vernunft“ kann man mit Gott gleichsetzen, mit einer Welt idealer Wesen oder als eine Sammlung von Gesetzen, die alle Prozesse im Universum steuern. Deshalb basiert diese Philosophie der Gesundheit von Galina Schatalova auf Prinzipien und Gesetzmäßigkeiten, die sich aus der Wissenschaft herleiten und für sämtliche Existenzformen der belebten Materie einheitlich sind. Daher formuliert die Autorin:
„… vergessen Sie bitte niemals Ihren treuesten und verlässlichsten Freund, der Sie niemals belügen oder betrügen wird – die in ihrer Einheit so vielfältige Natur. Wir alle sind ein untrennbarer Bestandteil dieser Natur, wir waren es immer und werden es immer sein. Im Kontakt mit ihr erlangen wir seelische und körperliche Harmonie, ohne welche die Gesundheit ein unerfüllbarer Traum bleibt.
Halten auch Sie der Natur die Treue in Freundschaft und verraten und zerstören Sie nicht die Welt der Lebewesen – denn diese sind unsere Verwandten, und mit ihnen verbindet uns eine gemeinsame Herkunft. Wer auch immer Sie sind – Staatsmann oder Politiker, Unternehmer, Banker, Wissenschaftler, Künstler, Ingenieur, Arzt, Arbeiter, Hausfrau oder Rentner – nehmen Sie Ihre Kräfte zusammen und nützen Sie all Ihre Möglichkeiten, um unserem gemeinsamen Freund zu helfen, denn er ist in Not geraten.“
Philosophie der Gesundheit
Taschenbuch: 128 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag
Sprache: Deutsch

Zurück zu „Offne Diskussion und freie Wortgefechte (Ernst & Scherz)“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste